Heute Abend geht die Sonne nicht unter 

Na, Gott-sei-Dank nicht! Die Sonne ist ja auch erst EINMAL aufgegangen (damals, bei ihrer Sternengeburt). Von ihrem Untergang trennen uns noch ein paar Milliarden Jahre.

 

Unser einzigartiger, atemberaubend schöner Wasserplanet mit seinen Landflächen dreht sich (und uns) wie ein Kreisel. Das ist alles.

Sonnenauf- oder –untergang? Weit gefehlt.

 

Und von diesen begrenzten Landflächen ist ja auch nur ein Teil komfortabel bewohnbar – NOCH.

Alles, was wir sehen, wenn wir (mit verklärtem Blick) in den Nachthimmel schauen, besteht aus Feuer oder Gas oder leblosem Gestein. Kein Fleckchen rundum, auf dem wir auch nur einen einzigen Atemzug machen könnten.

Und wir haben nichts Besseres zu tun, als die paar mickrigen Lebensinseln in unserem Kosmos auszubeuten und zu verpesten. Ganz ehrlich – „Klimaschutz“ rangiert auf unserer Prioritätenliste weit hinter den vielen Bequemlichkeiten und Komfortzonen des Alltags.

Manchmal stelle ich mir vor, in einem Ufo durch den Raum zu reisen und dort, wo mich der „Zufall“ landen lässt, abzusteigen. Wie groß wäre meine Chance,

  1. auf unserem Planeten und
  2. hier auf einem habituellen Gelände anzukommen?

Meine mathematischen Fähigkeiten reichen nicht aus, um dies zu ermitteln.

Nun BEFINDEN wir uns aber tatsächlich genau HIER. Und was fangen wir nun an, mit unserem Lotto-Sechser?

 

Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,

Die Sonne stand zum Gruße der Planeten,

Bist alsobald und fort und fort gediehen

Nach dem Gesetz, wonach du angetreten.

So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen,

So sagten schon Sibyllen, so Propheten;

Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt

Geprägte Form, die lebend sich entwickelt.                                       Johann Wolfgang von Goethe                               

           Astro-Wissen

 

3 Säulen der Persönlichkeit

 

Sonne

mein 'Sternzeichen'

die Gesamtheit meiner Person

Aszendent

so nimmt mich meine Umwelt wahr

 

mein Entwicklungs-potenzial

Mond

mein Innenleben

meine Bedürfnisse

meine Mutter

 

 

Telefon: +43(0)664 2397387

E-Mail: michaela@astrella.at

 

Oder: Kontaktformular !